Mittwoch, 4. August 2010

Schwimmtasche


Es ist hier zwar wirklich kein Schwimmbadwetter mehr, aber trotzdem habe ich angeregt durch die großen Tasche des schwedischen Möbelhauses eine große Tasche genäht. (In irgendeinem Blog habe ich so eine schon mal gesehen, aber ich finde es nicht mehr, bitte bitte nicht böse sein, sonst hatte ich verlinkt. ) Meine Tasche ist ganz aus Wachstuch und mit Putzlappen statt Vlies gefüttert. Aber das Vernähen von Wachstuch ist nicht so ganz mein Ding. So jetzt schaue ich noch ein bischen TV und übe mich an den Häkelblümchen. Zeige ich euch dann morgen.

Kommentare:

  1. die schaut toll aus und ich bin schon ganz gespannt auf deine Häkelblümchen...
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hast du ein Teflonfüßchen benutzt? Das ist der Trick bei Wachstuch

    AntwortenLöschen
  3. Nein dann pobiere ich es noch mal.

    AntwortenLöschen